Pilsting, 26.10.2018, von Sebastian Klein

Verkehrsunfall mit LKW

Ausleuchtarbeiten nach Verkehrsunfall

Ausleuchten auf der BAB92

Ausleuchten auf der BAB92

Zu einem Verkehrsunfall (VU) mit zwei Lastkraftwagen (LKW) und einem Personenkraftwagen (PKW) kam es am Donnerstag Abend auf der Bundesautobahn A92 zwischen den Anschlussstellen Wallersdorf und Landau an der Isar. Neben zahlreichen Feuerwehren wurde auch der Fachberater des Technischen Hilfswerkes (THW) Ortsverband Deggendorf zur Einsatzstelle alarmiert.

Nach Ersterkundung durch den Fachberater des THW Deggendorf wurde im Anschluss der Ortsverband Straubing in dessen Zuständigkeit der Abschnitt auf der A 92 befindet, mit Lichtmastanhänger zum Ausleuchten der Einsatzstelle hinzualarmiert. Im Laufe der Bergungsarbeiten unterstützten wir noch das Bergeunternehmen Völkl bei der Räumung der Unfallstelle. Gegen 22:00 Uhr konnten die Straubinger Einsatzkräfte die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Bilder und Text: Sebastian Klein


Statistische Daten:

 

Anzahl der eingesetzten Helfer:       4
Geleistete Stunden:

15

Eingesetzte Fahrzeuge:

 

 

MTW

GKW I

Anh VSA


  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

  • Ausleuchten auf der BAB92

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: