BAB A92 bei Wörth an der Isar, 30.06.2022, von Stefan Bayer

Umgestürzter Sattelzug BAB A92

Bergung von Bierkisten aus einem umgestürtzten Sattelzug

Umgestürtzter LKW

Umgestürtzter LKW

Am Donnerstag, den 30.06.2022 wurde der Fachberater des THW OV Straubing zu einem LKW Unfall auf der BAB A92 Anschlussstelle Wörth a.d. Isar alarmiert.
Nach kurzer Erkundung mit dem zuständigen Bergeunternehmen war schnell klar, dass die Ladung des Sattelzugs, 32 Paletten mit Bier nicht ausschließlich mit technischen Mittel zu bewältigen ist. Um die Entladung zu gewährleisten, wurden die Ortsverbände Mallersdorf, Ergolding, Landshut und Straubing alarmiert. Mit der Manpower von 37 THW Helfern wurde die Ladung geborgen. Gegen 16:30 waren die Bierkisten auf dem Aufleger entladen, so dass das Fahrzeug mit dem Kran geborgen werden konnte. Die Ortsverbände Landshut und Ergolding konnten somit wieder von der Einsatzstelle in ihre Unterkünfte abrücken. Mallersdorf und Straubing blieben noch bis 18:30 für Nacharbeiten an der Einsatzstelle.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Einsatzkräften für die hervorragende und kameradschaftliche Zusammenarbeit.

Bilder und Text: Stefan Bayer


  • Umgestürtzter LKW

  • Umgestürtzter LKW

  • Einsatzfahrzeuge an der Einsatzstelle

  • Einsatzfahrzeuge an der Einsatzstelle

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

  • Entladearbeiten

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: