07.09.2019, von Tobias Weber

„Sandsack-Challenge“ - Auf die Platze fertig los

Am Samstag, 7. September, fand am Theresienplatz in Straubing die bayernweite Aktion „Sandsack-Challenge“ des Technischen Hilfswerks statt.

Unter dem Motto "Füllen. Werfen. Gewinnen." fand  an 69 Standorten des Technischen Hilfswerks in Bayern diese Mitmachaktionen mit  tollen Preisen statt. 

Überflutete Städte und Dörfer. Boote in der Innenstadt. Helfer mit Sandsäcken kämpfen gegen das steigende Wasser... Solche Bilder kennt man aus den Nachrichten! 

Moderne Technik kommt dann zum Zug und bildet das Rückgrat des Einsatzes. Das bewährteste Mittel ist und bleibt aber der Sandsack! Nicht einer, sondern tausende werden an Ufern aufgeschichtet, um das Wasser zurückzuhalten...

Mit etwas Sand und Jute ist es aber nicht getan! Wie füllt man ihn, wie verlegt und transportiert man den Sandsack? 

Das konnte man an unseren Stationen herausfinden und ausprobieren.

Mitglieder der THW Leitung, der Regionalstelle Straubing, des Stabes OV sowie Junghelfer/innen
betreuten diese Aktion auf dem Straubinger Stadtplatz.

Wir danken allen Teilnehmern, trotz des schlechten Wetters für ihre gute Laune, wir hatten viel Spaß an diesem Aktionstag.

 

Text: Stefan Bayer, Bilder: Tobias Weber


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: