Straubing, 07.12.2013, von Markus Haas

Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen

17 neue Helfer für das THW

Ablängen eines Kantholz

Ablängen eines Kantholz

Um ihre Grundausbildung abzuschließen, trafen sich fünf Helferanwärter aus dem OV Bogen, drei aus dem OV Regensburg, fünf aus dem OV Straubing, zwei aus dem OV Traunreut und zwei aus dem OV Vilshofen, in der Unterkunft des OV Straubing, zur Abschlussprüfung. Hier hatten die Helfer bereits alles vorbereitet.

Um 9.00 Uhr morgens startete die Prüfung dann mit dem Theorieteil. Hierbei galt es für die Helferanwärter, ihr theoretisches Wissen um die ausgebildeten Themengebiete unter Beweis zu stellen. Direkt im Anschluss waren 6 Praktische Prüfungsaufgaben zu erledigen. Das Vorhandensein folgender Fertigkeiten mussten sie zeigen:

  • richtiges aufstellen und sichern einer Leiter
  • verbinden von Ketten
  • ablöschen einer brennenden Person
  • ablängen eines Rohres mit dem Motortrennschleifer
  • zuordnen von Werkzeugen
  • richtiges befüllen und verlegen von Sandsäcken
  • ordnungsgemäße Umgang mit einer Tauchpumpe
  • Aufbau und Benutzung der Hebekissen
  • anheben einer Last mit einer Brechstange
  • absetzen einer Meldung
  • aufbauen von Beleuchtung
  • ablängen eines Rohres mit der Eisensäge
  • Aufbau und Benutzung von Schere und Spreizer

Unter den wachsamen Augen des Prüfungsleiters Roland Meier (OV Deggendorf) und seinen sechs Prüfern, meisterten sie diese Aufgaben mit Bravur.

Nach der Auswertung der Ergebnisse, überreichten Prüfungsleiter Roland Meier und Geschäftsführer Matthias Daszko, jedem Prüfling seine Urkunde und eine Anstecknadel. Sie gratulierten den neuen Helfern und wünschten ihnen viel Spaß und gutes Gelingen bei ihrem weiteren Weg und den neuen Aufgaben die nun auf sie warten. Gleichzeitig dankten sie den Ausbildern für ihre hervorragende Arbeit, den Prüfern für ihre Unterstützung und dem OV Straubing für das Ausrichten der Prüfung.

Für die Grundausbildungsgruppen des OV Bogen und des OV Straubing, hatten sich die Verantwortlichen, dieses mal etwas Neues überlegt. Die Ausbildung wurde von den beiden OVs gemeinsam durchgeführt. Abwechselnd fanden die Ausbildungsblöcke in Bogen und in Straubing statt. Dieses Ausbildungskonzept führt auch zu einer verbesserten/intensiveren Zusammenarbeit der beiden Ortsverbände, welche sich in kommenden Einsätzen bemerkbar machen wird.

Bilder: Sebastian Klein
Text: Markus Haas


  • Ablängen eines Kantholz

  • Ablängen eines Kantholz

  • Aufbau von Schere und Spreizer

  • Aufbau von Schere und Spreizer

  • Inbetriebnahme eines Stromerzeugers

  • Inbetriebnahme eines Stromerzeugers

  • Absetzen einer Lagemeldung

  • Absetzen einer Lagemeldung

  • Arbeiten mit dem Spreizer

  • Arbeiten mit dem Spreizer

  • Erklärung: Was muss ich bei einer Kabeltrommel beachten

  • Erklärung: Was muss ich bei einer Kabeltrommel beachten

  • Ablöschen einer brennenden Person

  • Ablöschen einer brennenden Person

  • Die beiden Prüflinge aus Traunreut mit Prüfungsleiter Meier

  • Die beiden Prüflinge aus Traunreut mit Prüfungsleiter Meier

  • Aufstellen eines Flutlichtstrahlers

  • Aufstellen eines Flutlichtstrahlers

  • Übergabe der Urkunden und Anstecknadeln

  • Übergabe der Urkunden und Anstecknadeln

  • Alle Prüflinge mit den Prüfern

  • Alle Prüflinge mit den Prüfern

  • Die neuen Straubinger Helfer mit OB Rüth

  • Die neuen Straubinger Helfer mit OB Rüth

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: