Straubing, 10.02.2020, von Markus Haas

Einsatz nach Sturmtief Sabine

Notstromeinspeisung an Digitalfunkmast nach Sturmschaden

Nachdem ein Sturm über den Landkreis zog, ist ein Digitalfunkmast ausgefallen. Um für alle Einsatzorganisationen die Kommunikation aufrecht zu erhalten, wurde das THW mit der Notstromversorgung des Masten beauftragt.

Das THW Straubing stellte das entsprechende Notstromaggregat und das Betreuungspersonal zur Verfügung.

Gemeinsam mit einem Techniker der AS (Autorisierte Stelle) Bayern wurde die Einspeisung durchgeführt. Helfer des OV Straubing haben im Schichtbetrieb den Unterbrechungsfreien Betrieb des Aggregats sichergestellt.

Text: Markus Haas


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: