Straubing, 28.10.2017, von Veronica Tremmel

Besichtigung der Josef Fenzl Möbelschreinerei GmbH in Straubing

Zum Thema Holzbearbeitung besuchte die Bambini Gruppe des OV Straubing die Josef Fenzl Möbelschreinerei GmbH in Straubing

Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

Im THW wurde mit der Bambini Gruppe das Thema Holzbearbeitung spielerisch durchgenommen. Zum Muttertag durfte die Bambini Gruppe einen Dekorahmen aus Holz selber bauen.

Um das ganze Thema Holzbearbeitung für dieses Jahr ausklingen zulassen, macht sich die Bambini Gruppe mit der Jugendbetreuerin Veronica Tremmel und Veronika Meindl als Begleitperson am Samstag, den 28.10.2017, auf den Weg zur Josef Fenzl Möbelschreinerei GmbH in Straubing, um dort eine Besichtigung durch zu führen.

Dort angekommen, wurden wir gleich am Eingang von Herrn Josef Fenzl Senior und Herrn Josef Fenzl Junior herzlich begrüßt. Beide staunten nicht schlecht, dass eine sehr junge, interessierte Bambini Gruppe vom THW kam, da die Schreinerei sonst von älteren Schulklassen besichtigt wird.

Dann erklärten sie uns, welche wichtigen Maschinen gezeigt werden, und was sie als Abschluss noch mit uns bauen. Damit jeder etwas als Andenken mit nach Hause nehmen kann. Als wir die große Halle von der Werkstatt betraten, ist uns gleich der Geruch von frischem Holzleim aufgefallen, der oft beim Kleben von Furnieren verwendet wird.

Herr Josef Fenzl jun. zeigte uns die vielen unterschiedlichen Holzarten, die man zur Bearbeitung von Möbeln und vielem mehr verwendet. Egal ob Schneid-, Fräs-, Schleif- oder Kantmaschine erklärt und vorgeführt wurden, die Bambinis horchten und beobachteten sehr aufmerksam. Weil ein Gehörschutz wichtig ist, musste jeder einen aufsetzen! Natürlich wurden wir auch auf die Gefahren hingewiesen, wenn man zum Beispiel beim Arbeiten nicht aufpasst.

Nachdem einige Maschinen durchgegangen wurden, durfte die Bambini Gruppe ihr eigenes Werk aus Holz bauen. Herr Josef Fenzl jun. zeigte uns ein Spielzeug das man auch Hui-Pfui Rädchen nennt. Bevor alle ans Werk gingen, zeigte uns der Juniorchef, wie das Ganze Schritt für Schritt gebaut wird.

Mit Hilfe der Erwachsenen, konnte die Bambini Gruppe dann mit ihrem Werk loslegen. Meistens wollten einige Bambinis ihr Spielzeug ohne Hilfe durchführen, und bauten gleich zwei von den Rädchen. Mit viel Freude und Eifer bohrten und schleiften die Kinder an ihrem Meisterstück. Auch die Helfer, die die Kleinen unterstützten, hatten viel Spaß dabei. Einige Hui-Pfui Rädchen funktionierten nicht gleich auf Anhieb. Mit viel Geduld zeigte uns der Juniorchef, wie man den Propeller des Spielzeugs mit einer besonderen Technik zum Drehen bringt.

Zur Belohnung für die anstrengende Arbeit, bekamen die Bambinis von der Schreinerei etwas zu trinken und zum Naschen. Die Eltern kamen zum Ende hin in die Werkstatt dazu. Wer schon mit seinem Spielzeug fertig war, durfte das Werk stolz den Eltern präsentieren. Herr Josef Fenzl sen. lobte die Bambinis sehr, dass sie so toll mitgemacht hatten und sehr interessiert dabei waren.

Mit einem kleinen Präsent (THW Modell Fahrzeug und Merci Schokolade) verabschiedeten sich die Bambini Gruppe und die Eltern von der Josef Fenzl Möbelschreinerei GmbH.

Wir möchten uns bei der Firma Josef Fenzl sehr herzlich bedanken, dass sie sich für die Bambini-Gruppe viel Zeit genommen hat, und uns einen tollen Einblick in ihre Schreinereiarbeit verschafft hat.

Bilder: Veronika Meindl
Text: Veronica Tremmel


  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

  • Die Bambinies in der Schreinerei Fenzl

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: